de en

Ankunft

Abflug

LH 376 Frankfurt 22:00
LH 370 Frankfurt 09:20
LH 372 Frankfurt 14:10
ST 2099 Palma de Mallorca 14:35
LH 374 Frankfurt 17:25
zeige alle Ankünfte
LH 371 Frankfurt 06:05
ASF462 Köln-Bonn 09:00
LH 373 Frankfurt 09:55
LH 375 Frankfurt 14:55
ST 2098 Palma de Mallorca 15:20
zeige alle Abflüge

AERO 2018 - The Global Show for General Aviation

Erfahren Sie auf der AERO Friedrichshafen, wohin sich die Branche der Allgemeinen Luftfahrt entwickelt. Mit mehr als 600 Ausstellern aus 35 Nationen, 33.000 Besuchern und 600 Journalisten aus aller Welt ist die AERO Friedrichshafen der weltweit wichtigste jährliche Treffpunkt der Community.

Unternehmen der gesamten Branche präsentieren auf dem neuen Messegelände in Friedrichshafen ihre Produkte und Innovationen. Dazu gehören Segel- und Ultraleichtflugzeuge, ein- und zwei-motorige Kolbenflugzeuge, Flugzeuge mit Elektroantrieb, Helikopter, Business Jets sowie die Bereiche Avionik und Maintenance.

Wie in den vergangenen Jahren wird es für selbstfliegende Besucher der AERO (18. bis 21. April 2018) eine online-gestützte Slotvergabe für die Nutzung des Bodensee-Airport Friedrichshafen unter https://aero-ppr.bodensee-airport.eu geben.

PPR-Slots können ab 07. April 2018 / 9:00 Uhr (Ortszeit) gegen eine Gebühr von 35 Euro reserviert werden, die dem Paketpreis für selbstfliegende AERO-Besucher (beinhaltet Landegebühren, Parkgebühren und Shuttle zum AERO-Eingang) vor Ort angerechnet wird. Gemäß den Regeln für den Anflug während der AERO, die per IFR und VFR SUP veröffentlicht werden, ist ein PPR zwingend vorgeschrieben. Für Hubschrauber gelten gesonderte Verfahren.

Piloten, die ohne vorherige Slot-Reservierung in der Primetime zwischen 06:00 Uhr und 19:20 Uhr anfliegen, müssen damit rechnen, abgewiesen zu werden. Sollte ihnen die Landung dennoch gewährt werden, müssen sie künftig am Eingang zur Messe eine zusätzliche Post-Slot-Gebühr von 50 Euro zahlen, die nicht auf dem Paketpreis angerechnet werden kann.

Wer zwischen 19:20 Uhr und 22:00 Uhr (Ortszeit) in Friedrichshafen nach Sichtflugregeln (VFR) landet, muss keinen Slot reservieren.

Seit dem 12.07.2017, und somit auch für die Aero 2018, steht die Graspiste der Flughafen Friedrichshafen GmbH nicht mehr zur Verfügung. Die von der EU und EASA implementierten und seit 2018 umzusetzenden Regularien hatten zur Folge, dass die Grasbahn in ihrer Infrastruktur nicht mehr dem neuen Standard entspricht und die Maßnahmen zur Herstellung des EASA Standards einem nicht vertretbaren Rahmen entsprochen hätten. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis für die weniger zur Verfügung stehenden Kapazitäten.

Eine weitere Landemöglichkeit ohne Slotregelung für Uls wird erneut auf dem Segelflugplatz Markdorf angeboten. Für spontan anreisende Gäste sind auch die nahegelegenden Flugplätze Leutkirch oder Mengen geeignet, die mit Shuttlebussen an das Messegelände in Friedrichshafen angebunden werden.

Die 26. AERO findet vom 18. bis 21. April 2018 statt und ist von Mittwoch bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Gebühren & Tanken AERO 2018

Ausschnitt AIP VFR zur Veröffentlichtung mit freundlicher Genehmigung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH.

Die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter am Bodensee-Airport Friedrichshafen Gelangen Sie sicher ans Ziel – mit unseren starken Partnern: