de en

Ankunft

Abflug

BUC4913 Münster-Osnabrück 12:30
LH 372 Frankfurt 13:50
W6 7725 Skopje 14:35
OE 5403 Palma de Mallorca 16:55
LH 374 Frankfurt 17:30
zeige alle Ankünfte
BUC4914 Varna 13:30
LH 375 Frankfurt 14:50
W6 7726 Skopje 15:10
BA 8253 Hamburg 17:25
BA 8243 Düsseldorf 17:30
zeige alle Abflüge

Pressemitteilung

Datum 18.01.2019

World Economic Forum Davos: Bodensee-Airport als Ziel zahlreicher Interkontinentalflüge

WEF

Rund 120 zusätzliche Flüge erwartet der Bodensee-Airport in den nächsten Tagen, wenn zahlreiche Gäste mit dem Ziel „World Economic Forum“ in Davos hier starten oder landen.

Besucher aus der ganzen Welt werden in den nächsten Tagen am Bodensee-Airport auf zahlreichen Interkontinentalflügen begrüßt – allein über 30 Starts und Landungen aus amerikanischen Destinationen wie Chicago (USA), Sao Paulo (Brasilien) oder Calgary (Kanada) werden erwartet. Zusätzlich sind Flüge aus Dubai, Mumbai oder Moskau angemeldet. Dabei werden vor allem Geschäftsreiseflugzeuge wie z.B. Gulfstream oder Dassault Falcon eingesetzt, die über eine große Reichweite verfügen und deshalb Nonstop-Langstreckenflüge ermöglichen – vereinzelt kommen aber auch deutlich größere Flugzeuge vom Typ Airbus A 319 oder Boeing 737 in Business-Jet-Ausstattung zum Einsatz.

Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Der Bodensee-Airport Friedrichshafen wird gerne von den hochkarätigen Gästen des World Economic Forums in Davos genutzt. Mit unseren perfekten Infrastruktureinrichtungen können wir jedes Jahr mehr Besucher aus den verschiedenen exotischen Destinationen überzeugen, mit direkten Interkontinentalflügen aus aller Welt bei uns zu landen.“

Download PDF

Bilder zu diesem Artikel

WEF
WEF
(4928 x 3264 px) Download

Kontakt

Die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter am Bodensee-Airport Friedrichshafen Gelangen Sie sicher ans Ziel – mit unseren starken Partnern: