de en

Ankunft

Abflug

W6 4615 Tuzla 15:50
LH 374 Frankfurt 17:30
OE 5403 Palma de Mallorca 18:30
T7 037 Toulouse 20:05
BA 8244 Düsseldorf 20:10
zeige alle Ankünfte
W6 4616 Tuzla 16:20
BA 8253 Hamburg 17:25
BA 8243 Düsseldorf 17:30
LH 377 Frankfurt 18:20
OE 5404 Palma de Mallorca 19:20
zeige alle Abflüge

Pressemitteilung

Datum 03.06.2019

SUN-AIR feiert einjähriges Jubiläum in Friedrichshafen mit 239-EUR-Return-Tickets

v.l.n.r.: Patrick Seifert (Co-Pilot), Claus-Dieter Wehr (Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen), Mathilde Grønbech (Stewardess), Gerry Müller (Pilot), Elke Spiegel (SUN-AIR Sales Manager Germany)
v.l.n.r.: Patrick Seifert (Co-Pilot), Claus-Dieter Wehr (Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen), Mathilde Grønbech (Stewardess), Gerry Müller (Pilot), Elke Spiegel (SUN-AIR Sales Manager Germany)

Vor genau einem Jahr hob erstmals ein Jet vom Typ Dornier 328 in den Farben der British Airways vom Bodensee-Airport ab – Ziel: Düsseldorf. Damit begann am 4. Juni 2018 die Erfolgsstory der dänischen Regionalfluggesellschaft SUN-AIR am Bodensee-Airport. Heute verbindet die Airline 2xtäglich die Vierländerregion mit Düsseldorf und Hamburg. Zum ersten Geburtstag werden die Flüge zu einem attraktiven Preis buchbar.

Knapp 25.000 Passagiere konnten auf den beiden Strecken in den letzten 12 Monaten begrüßt werden. Um das einjährige Jubiläum ihres Markteintritts in Friedrichshafen zu feiern, macht SUN-AIR diese Verbindungen zu einem besonders attraktiven Preis buchbar. Für Flüge zwischen Juli und September ist eine große Anzahl an Tickets auf den Routen nach Düsseldorf und Hamburg verfügbar, die für einen Preis von 239 EUR für den Hin- und Rückflug erhältlich sind.

Kristoffer Sundberg, CEO der SUN-AIR: „Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Bodensee-Airport und der lokalen Wirtschaft ist es gelungen, die Verbindungen nach Hamburg und Düsseldorf erfolgreich zu vermarkten. Für uns hat sich der Markt in der Bodensee-Region so attraktiv entwickelt, dass wir derzeit einen weiteren Ausbau unserer Präsenz in Friedrichshafen prüfen.“

Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Insgesamt zeigt sich, dass im Regionalflugverkehr auch innerdeutsche Strecken erfolgreich etabliert werden können. Ich freue mich, dass jetzt auch preissensiblere Privatreisende in den Genuss des hervorragenden Produktes der SUN-AIR kommen und private Trips nach Hamburg und Düsseldorf möglich werden. Düsseldorf als bedeutender Standort für aktuelle Kunstausstellungen und Hamburg mit seinen Musicals bieten sich für attraktive Wochenendtrips mit bequemer Anreise auf dem Luftweg an.“

Bilder zu diesem Artikel


(2592 x 3872 px) Download

Kontakt

Die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter am Bodensee-Airport Friedrichshafen Gelangen Sie sicher ans Ziel – mit unseren starken Partnern: