de en

Ankunft

Abflug

FR 5403 Palma de Mallorca 15:10
W6 7725 Skopje 14:45
AV 600 Mailand 17:15
ASN813 London Stansted 18:35
zeige alle Ankünfte
FR 7390 Palma de Mallorca 15:35
W6 7726 Skopje 15:15
zeige alle Abflüge

Pressemitteilung

Datum 01.07.2020

Nonstop vom Bodensee auf die griechischen Inseln: Corendon Airlines fliegt vom Bodensee-Airport Friedrichshafen nach Rhodos

Claus-Dieter Wehr (Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH) und Wolfgang John (Bereichsleiter Marketing & Kommunikation) begrüßen die Crew der Corendon Airlines
Claus-Dieter Wehr (Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH) und Wolfgang John (Bereichsleiter Marketing & Kommunikation) begrüßen die Crew der Corendon Airlines

Mit Blumensträußen für die Crew und Sonnencreme für die gebuchten Passagiere, empfing der Bodensee-Airport Friedrichshafen heute Vormittag den Erstflug von Corendon Airlines auf die Sonneninsel Rhodos.

Mit zwei wöchentlichen Flügen (Mittwoch/Sonntag) ist die Urlaubsinsel Rhodos wieder mit Friedrichshafen verbunden. Zum Einsatz kommen modernste Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800. Mit den Direktflügen ist die mediterrane Sonneninsel wieder bequem für alle Gäste aus der Region erreichbar. Kilometerlange Küstenabschnitte und die mittelalterliche Altstadt von Rhodos-Stadt, die seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, erwarten die Urlauber auf Rhodos.

Mit der beeindruckenden griechischen Insel Kreta steht ein zweites Highlight im Sommerflugplan des Bodensee Airports Friedrichshafen. Ab Freitag, 03. Juli wird Corendon zweimal wöchentlich von Friedrichshafen nach Heraklion starten. Damit hat der Airport ein sehr attraktives Angebot zu den zwei schönen griechischen Inseln und der Betrieb am Airport nimmt weiter zu.

Zudem sind die Ziele Antalya, Kayseri und Hurghada im Sommerflugplan ab Friedrichshafen geplant. Im Winter 20/21 sind die kanarischen Inseln Fuerteventura und Gran Canaria mit Corendon Airlines ab Friedrichshafen direkt erreichbar. Die Flüge sind bereits über die Homepage der Fluggesellschaft buchbar.

„Wir freuen uns, dass Corendon mit der Strecke nach Rhodos in kurzer Zeit bereits das zweite neue Ziel ins Programm nimmt, nachdem am vergangenen Sonntag der Erstflug nach Kayseri stattfand. Wir wissen, dass die griechischen Inseln ein beliebtes Reiseziel der Bürgerinnen und Bürger der Vierländerregion sind. Der Bodensee-Airport und auch die Zielgebiete, die auf ihre Gäste warten, nehmen den Gesundheitsschutz für Passagiere und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr ernst und haben entsprechend weitreichende Maßnahmen umgesetzt. Wir freuen uns auf Sie“, so Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer Bodensee-Airport.

Buchungen sind über alle namhaften Reiseveranstalter, in Reisebüros und unter www.corendon-airlines.com möglich.

Download PDF

Bilder zu diesem Artikel


(3872 x 2592 px) Download

(3872 x 2592 px) Download

Kontakt

Die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter am Bodensee-Airport Friedrichshafen Gelangen Sie sicher ans Ziel – mit unseren starken Partnern: